Junge Leute - Die Hausratversicherung

Wer hat der sollte.

Die Hausratversicherung spielt zwar nicht ganz in der Liga von Haftpflicht und Berufsunfähigkeit, denn anders als dort ist ein Totalschaden im Hausrat meist nicht Existenzbedrohend.
Doch sie sichert gegen Gefahren ab, die man selbst nur wenig bis gar nicht beeinflussen kann.
Feuer-, Einbruch- oder Wasserschäden sind nicht vorhersehbar. Die Folgen sind aber oft einschneidend. Auch hier gilt: Nicht versichern sein muss man sich leisten können!

Sinnvoller Versicherungsschutz

Hausrat sind nicht nur Möbel. Im Prinzip ist alles in der Hausrat versichert, was rausfällt wenn man die Wohnung auf den Kopf stellt. Rechnet man alle Werte von Möbeln, Elektrogeräten, Kleidung und allem anderen was sich in der Wohnung befindet zusammen, kommt man auf höhere Summen als man vermutet hätte.
Dazu kommen unter Umständen Kosten wie: Hotelkosten, Trocknungskosten, Lagerkosten oder Umzugskosten.

Guter Schutz muss nicht teuer sein

Die Beiträge für eine Hausratversicherung hängen natürlich von mehreren Faktoren ab, jedoch befinden sich die Höhen in einem sehr überschaubaren Rahmen. Bereits ab ca. 5 EURO im Monat kann man sich versichern. Wer seinen ersten eigenen Haushalt führt sollte sich auch zu diesem Thema beraten lassen. Gerne zeigen wir auf worauf es ankommt und suchen den passenden Schutz aus.

kompetent - neutral